Spielberichte(Archiv)


Zweiter Platz bei den Hallenmeisterschaften

Spielberichte(Archiv) >> Turniere

Die Städtebauer verpassten den ersten zu vergebenen Titel recht eindeutig. Knackpunkt war das vierte Spiel gegen TuS Leutzsch, die gegen uns ihren höchsten Sieg einfuhren. Zuvor beherrschten die Städtebauer dank der individuellen Klasse von Werner Kinast und Chris Auerswald die Gegner (MoGoNo, Victoria und Brainstorm) noch ziemlich klar, obwohl da in der taktischen Disziplin schon Fehler erkennbar waren, aber noch nicht wirksam wurden. Die Leutzscher ließen die Städtebauer spielen und warteten auf die Fehler des Gegners, die dann gnadenlos bestraft wurden. So einfach machten es die anderen Mannschaften den TuSern nicht. Die Städtebauer hinterließen große Schwächen im Umkehrspiel und fanden keine Mittel gegen das Konterspiel.  Trotzdem stand der 2. Platz schon vor dem letzten Spiel gegen Schönau II fest. Ob man sich da trotz guter Paraden von Christian Scheide im Tor  aber so abschlachten lassen muss, ist schon sehr fragwürdig. Oder reichten am Ende einfach nicht mehr die Kräfte wegen wieder eines  zu kleinen Teilnehmerkaders? Am Ende steht eine gute Platzierung mit gemischten Gefühlen!

Es spielten: C.Scheide, Kinast, Kübler, Bechmann, Auerswald, Weber, Sachse

Last changed: 08.01.2017 at 18:01

Zurück