Spielberichte


Vermeidbare Niederlage

VSM Städtebau - TSV 1886 Markkleeberg (2 : 3 (1 : 1) am 27.09.2019

Spielberichte >> Punktspiele

Diese knappe Niederlage war unnötig. Die Markkleeberger erwiesen sich als der erwartet starke Gegner, dem aber die Städtebauer erfolgreich paroli geboten haben. So entwickelte sich bis zum Ende ein abwechslungsreiches, stellenweise gutklassiges Match. Die zeitige Führung der Gäste in der 11. Minute (Sebastian Reissig, der diesmal im Städtebau -Tor stand, konnte einen hoch geschlagenen Ball nicht festhalten)  schockte den Gastgeber nicht. In der 16. Minute nutzte Jan Schünemann einen verungückten Abschlag des Markkleeberger Torhüters mit einem straffen Schuss aus 25 m zum Ausgleich. In der Folgezeit gab es viele Abnutzungskämpfe im Mittelfeld, Tore fielen bis zur Halbzeit nicht mehr. Die 2. Halbzeit begann ähnlich wie der Spielbeginn. Mit einem fulminanten Schrägschuss gingen die Gäste in der 48. Minute erneut in Führung, doch schon vier Minuten später konnte Ramon Hülsmann zum 2:2 abstauben. Als man schon mit einem Unentschiedwen rechnete, schlugen die Markkleeberger erneut zu. Drei Städtebauer konnten einen gegnerischen Stürmer beim Torschuss nicht hindern. Eine insgesamt gute Leistung wurde durch eine Inkonsequenz leider nicht belohnt.
Es spielten: Reissig, S.Födisch, Süß, Stets, C.Scheide, Deischfuß, Hülsmann, Wallys, Schünemann, Dünger, Heide; Dereani, Albrecht.

Last changed: 09.10.2019 at 09:54

Back