Spielberichte(Archiv)


Spielerisch überzeugende Vorstellung

TSV 1886 Markkleeberg - VSM Städtebau 1 : 1 (0 : 0) am 23.05.2016

Spielberichte(Archiv) >> Punktspiele

Von Beginn an legten beide Mannschaften mächtig los. Es gab kein Abtasten, was auch nicht nötig war, denn man kannte sich recht gut. In diesem temposcharfen Spiel suchten beide Teams den schnellen Erfolg. Einige Beispiele: 7. Miniute: Jan Schünemann trifft mit einem Heber nur den Außenpfosten, 9- Minute: Chris Auerswald verzieht nur knapp. 11. Minute: Große Rettungstat von Basti Reissig. 27. Minute: nach guter Kombination den Abschluss vom Markkleeberger Torwart gehalten. Im Gegenzug verfehlt der Gastgeber das Städtebau-Tor knapp.  Dank der von Sascha Födisch gut organisierten Abwehr ließ man dem Gegner nicht viel Spielraum. Torlos ging es in die Halbzeitpause.
Zu Beginn der 2. Halbzeit war  der Gast  tonangebend, hatte in der 40. und 41. Minute  durch Schünemann und Sachse zwei gute Möglichkeiten vergeben. Doch eine Minute später das ersehnte Führungstor durch Jan Schünemann, der ein geniales Anspiel von Chris Auerswald  verwerten konnte. Klar war, dass jetzt die Markkleeberger alles auf eine Karte setzten, den Druck auf das Städtebau-Tor erhöhten, wodurch aber die Städtebauer auch Konterchancen wie in der 59. Minute, als  Markkleebergs Torhüter ein Schuss von Chris Auerswald großartig parierte, hatten. Die Städtebau-Abwehr stand aber sehr sicher. Dann fiel etwas unglücklich doch der Ausgleich. Ein 40m-Freistoß wurde im Strafraum abgefälscht und überraschte den sonst sehr gut haltenden Basti Reissig auf den falschen Fuß. Am Schluss haderten die Städtebauer mit sich selbst, hatten sie doch endlich wieder eine gute, kämpferisch wie spielerisch starke Partie abgeliefert, wofür sie nur zum Teil belohnt wurden.
Es spielten: Reissig; S.Födisch, Albrecht, C.Weber, Dereani, Brockmann, Gebert, Auerswald, Sachse, C.Scheide, Schünemann.

Last changed: 03.09.2016 at 03:07

Zurück