Spielberichte(Archiv)


Sehr aufwändig geführtes Spiel

Pokalspiel SG Lausen - VSM Städtebau 1 : 3 (1 : 1) n.V.

Spielberichte(Archiv) >> Pokalspiele

In Lausen trafen wir auf eine neue Mannschaft im Volkssportbereich, deren Spielstärke nur schwer einzuschätzen war. Einige bekannte Gesichter kannte man aber aus früheren Spielen gegen den FC Sachsen. Die Gäste versuchten von Beginn an, ihren Stempel auf den Spielverlauf zu drücken, was ihnen aber im Laufe der Spielzeit immer schwerer fiel. Die Lausener spielten mit großem Einsatz und Laufaufwand. Von der Zweikampfhärte ließen sich einige Städtebauer beeindrucken, so dass sie teilweise verunsichert wirkten. Ausnahmen waren Daniel Albrecht, dem kein Weg zu weit war und Werner Kinast, der trotz Angeschlagenheit eine Halbzeit durchspielte und später noch einmal auflief. In der 18. Minute konnte er mit einem schönen 18m-Schuss die bis dahin verdiente Führung erzielen. Die Lausener ließen sich davon nicht beeindrucken, erhöhten ihren Angriffsdruck. Die Städtebau-Abwehr um Marcel Bruder stand aber sicher und ließ kaum Chancen zu. Ausnahme in der 35. Minute: nach einer Ecke schlug keiner den Ball aus der Gefahrenzone und Lausen konnte übberraschend ausgleichen. Vorher ergaben sich aber noch einige gute Möglichkeiten für die Gäste. In der 2. Halbzeit neutralisierten sich die Mannschaften schon im Mittelfeld, Chancen waren Mangelware. So ging es in die Verlängerung. Der Gastgeber zeigte jetzt konditionelle Schwächen, so dass  Städtebau mehr Spielraum hatte. und der wurde in der 75. Minute durch Jan Schünemann zur vielumjubelten Führung genutzt. Vorausgegangen war eine schöne Kombination.  Lausen öffneten nun seine Dreckung, lud die Städtebauer zum Kontern ein. In der 90. Minute ehöhte Werner Kinast zum 3:1-Endstand. Ein schwer erkämpfter Pokalerfolg.

Es spielten: Demandt; P.Födisch, Bruder, Bechmann, Noll, C.Weber, Albrecht, Thiel, Kinast, Thiel, Schünemann, Pescko, Mattis

Last changed: 01.09.2012 at 15:33

Zurück