Spielberichte(Archiv)


Remis im hartumkämpften Spitzenspiel

1. FC Lok - VSM Städtebau 1 : 1 ( 0 : 0)  am 05.10.2015

Spielberichte(Archiv) >> Punktspiele

In diesem Spiel ging es für beide Mannschaften um sehr viel. Der Gastgeber wollte sich die Herbstmeisterschaft sichern, während die Städtebauer den Anschluss zur Tabellenspitze nicht verlieren wollten. Beide Mannschaften begannen das Spiel mit risikolosen Aktionen. Lok hatte zunächst etwas mehr Spielanteile, versuchte sein Glück mit langen Bällen und Fernschüssen, die aber nichts einbrachten, da die Städtebau-Abwehr, von Werner Kinast gut organisiert, keine Schwächen zeigte.  Nach vorn ging für die Städtebauer wenig, so dass in der ersten Halbzeit Torchancen auf beiden Seiten Mangelware waren.
Die zweite Halbzeit begann mit einem Paukenschlag.  Ein Lok-Stürmer entwischte in der 38. Minute bei einem der langgespielten Bälle der Städtebau-Abwehr und schon stand es 0:1. In der Folgezeit rannten nun die Gäste mit dem Mute der Verzweifelung gegen zwei Vierer-Ketten bis zur 65. Minute vergeblich an. Der Ausgleich sollte dennoch gelingen: nach einem Freistoß  konnte Daniel Stets den Ball über die Linie drücken. Am Ende konnten beide Mannschaften noch zufrieden sein, denn  siehe oben......
Es spielten: Reissig, C.Weber, Kinast, Dereani, Gebert, Stets, C.Scheide, Auerswald, Brockmann, Wallys, Thiel; Schünemann, Hülsmann; Noll, Kübler.

Last changed: 06.10.2015 at 13:09

Zurück