Spielberichte(Archiv)


Punkte in letzter Minute liegengelassen

BSV Schönau I - VSM Städtebau 2 : 1 (1 : 1) am 30.10.2015

Spielberichte(Archiv) >> Punktspiele

In allerletzter Minute ließen die Städtebauer die Punkte am Cottaweg liegen.  Dabei fing alles furios an. In den ersten 7 Minuten trafen die Gäste zweimal nur das Torgebälk. Da hätte gut schon frühzeitig die Führung fallen können.  Die fiel hochverdient in der 25. Minute durch Philipp Sachse nach Traumpass von  Marcel Brockmann. Doch danach ließen es die Städtebauer etwas ruhiger angehen und die Schönauer kamen mehr und mehr auf. Bereits in der 30. Minute gelang ihnen der Ausgleich zum 1:1. Die zweite Halbzeit war zunächst ausgegelichen. Mit zunehmender Spielzeit erhöhte VSM Städtebau den Druck. Ein schnell ausgeführter Freistoß von Jan Schünemann, der im Tor landete, nahm der Schieri aus nicht erklärbaren Gründen zurück. Der Schönauer Torwart hielt danach noch einige gut gezielte Distanzschüsse großartig. Dann verwandelte Chris Auerswald in der 58. Minute einen Handstrafstoß sicher, doch wieder ließ der Schieri aus nicht nachvollziehbarenden Gründen den 11er wiederholen, der dann gehalten wurde. Dann war man in der 69. Minute in der Abwehr nicht aufmerksam, was die Gastgeber zum überraschenden Siegestor nutzten.
Es spielten: Kinast, Noll (Hoppe), Schünemann, C.Weber, Albrecht, Auerswald, Brockmann, Dereani, Kübler, Wallys, Sachse.

Last changed: 31.10.2015 at 05:26

Zurück