Spielberichte(Archiv)


Nullnummer an der Raschwitzer Straße

Nonplusultra - VSM Städtebau 0 : 0 am 12.09.2008
Spielberichte(Archiv) >> Punktspiele

Eigentlich sollte im vierten Spiel der erste Dreier her, am Ende blieb es beim torlosen Remis. Zunächst ohne den noch auf der Autobahn befindlichen Oliver Kill und Tom Bechmann und ohne den verhinderten Sascha Födisch war der Beginn mit der umformierten Abwehr für die Städtebauer schwierig. Die körperlich überlegenen Gastgeber hatten zu Beginn mehr vom Spiel und stellten unsere Abwehr mehrfach unter Druck. Doch dank der Geschlossenheit  in der Abwehrarbeit mit einem  überragenden Werner Kinast wurden kaum Torchancen zugelassen. Im Städtebauspiel nach vorn lief zunächst nicht viel, es fehlte an einer guten Raumaufteilung im Mittelfeld. Vorn ging nur Gefahr durch Daniel Albrecht aus, der allerdings zwei gut herausgespielte Möglichkeiten, die einzigen in der 1. Halbzeit, nicht nutzen konnte. Zur 2. Halbzeit konnten dann auch die beiden Autufahrer auflaufen, was sich sofort positiv auf den Spielrhythmus auswirkte. Die Städtebauer hatten jetzt teilweise die Initiative übernommen und es kam zu einem offenen Schlagabtausch. Beiden Mannschaften gelang aber kein Torerfolg(derzeit wohl auch die Schwäche des Gastgebers), so dass esw am Ende wieder nur zu einer Punkteteilung reichte. Ach so: In der 52. Minute zeigte der gute Schiedsrichter Jens Richter Toralf Schmidt die gelbrote Karte für ein Wiederholungsfoul, und für den Gastgeber eine Rote Karte für einen Revancheschubser. Ansonsten war das Spiel zwar umkämpft, aber durchweg fair.
Es spielten: Altmann; Naumann; Kill; Schmidt; St.Scheide (Kill); Späth (Bechmann); Kröber; Golm; Chr.Scheide; Schuldt; Albrecht

Last changed: 05.11.2008 at 15:44

Zurück