Spielberichte(Archiv)


Mit Erfolg gegen LOK ins Viertelfinale

VSM Städtebau - 1.FC Lok 2 .0 (0 : 0) am 29.04.2012

Spielberichte(Archiv) >> Pokalspiele

Die Städtebauer wollten die erfolglose Leistung gegen Wahren vergessen machen und begannen sehr konzentriert. Schon in der 3. Minute hatte Jan Schünemann die Chance zur Führung, verzog aber freistehend. Trotzdem erkämpfte sich Städtebau eine leichte Feldüberlegenheit und Chancenvorteile. So traf Jan Schünemann in der 25. Minute nach herrlichem Zuspiel von Werner Kinast, allerdings verweigerte der Schiedsrichter diesem Treffer die Anerkennung. Kurz danach kam Christian Scheide in gegnerischen Strafraum zu Fall, auch dafür gab es schon Strafstöße.
Nach der Pause spielt Städtebau konzentriert weiter und wurde belohnt:In der 48. Minute wurde Werner Kinast im Strafraum gefoult, Chris Auerswald vollendete den Elfer eiskalt.
Kurz danach wurde Jan Schünemann auf der linken Seite freigespielt und traf zum 2:0. Diese Führung wurde bis zum Ende nicht mehr abgegeben. Dieser Sieg geht auch nach den Spielanteilen vollkommen in Ordnung.

Es spielten: Demandt, Bruder, S. Födisch, Kill, C.Scheide. Bernhard, Kinast, Auerswald, Brockmann, Schünemann, Noll, Weber, Albrecht, Mattis

Last changed: 06.10.2013 at 10:50

Zurück