Spielberichte


Knappe Entscheidungen

5. Platz bei der Sächsischen Futsal - LM am 26.01.2019 in der Sportschule

Spielberichte >> Turniere

Spannend und auch kurios verlief das Turnier um die Futsal-LM. Zunächst spielten die angetretenen Mannschaften in 2 Vierergruppen. Die Städtebauer hatten es zum Auftakt mit SSV Textima Chemnitz, dem späteren Turniersieger, zu tun. Man gewann sicher mit 2:1. Keine richtige Einstellung erreichte man in der Partie gegen TU Dresden. Man fand keine Mittel gegen die Konter des Gegners, so dass man 1:4 unterging. Im dritten Spiel gegen VSM 99 Dresden, die bisher zweimal 0:0 spielten, wurde endlich richtig gekämpft Nach dem unnötigen 0:1 erreichte man noch den Ausgleich. Das reichte aber nicht für das Halbfinale. Kurios dabei: 3 Mannschaften hatten 4 Punkte. Die Städtebauer landete auf Grund des schlechteren Torverhältnisses nur auf Platz 3. Im Platzierungsspiel um Platz 5 ging es gegen Aufbau Entwurf, wo man den Frust von der Seele spielte und 7:3 gewann. Da beide Halbfinals torlos endeten, musste das Strafstoßschießen über den Einzug ins Finale entscheiden. Dies erreichten unsere beiden Staffelkonkurrenten, was Textima, von uns als schwache Mannschaft eingeschätzt, überraschend das Turnier durch ein 2:0- Sieg gegen TU Dresden. Kurios auch für VSM Städtebau: sie kassierten in der Vorrunde die höchste Niederlage aller Spiele und feierten in der Endrunde auch den höchsten Sieg des Turniers. Für die 11 Tore waren Chris Auerswald (6) und Jan Schünemann (5) verantwortlich.
Zum Einsatz kamen: Brauße, Korndörfer, Aueswald, Schünemann, Heide, Kübler, Bechmann, Wallys, Reissig

Ergebnisse: www.sfv-online.de/fussball/futsal/breitenfussball/

Last changed: 02.02.2019 at 14:29

Back