Spielberichte(Archiv)


Klarer Sieg gegen den Tabellenletzten

VSM Städtebau - WSG Mitte 3 : 0 (2 : 0) am 16.05.2008
Spielberichte(Archiv) >> Punktspiele

 
 
Jetzt kann amn schon davon sprechen: mit dem jederzeit verdienten Sieg gegen die WSG Mitte ist man dem Ziel des Aufstieges wesentlich näher gekommen. Die Mannschaft riss von Beginn an das Spielgeschehen an sich, setzte im Mittelfeld die Akzente und konnte schon in der 10. Minute durch Uwe Schuldt in Führung gehen. Vorausgegangen war ein spielverlagernder Pass von Micha Golm zu dem diesmal sehr konzentriert spielenden Tom Bechmann auf die linke Seite , der sofort den startenden Torschützen bediente. Ein mustergültiges Tor!  Noch vor der Pause erzielte der quirlige Daniel Albrecht das 2:0. Davor hatten die Städtebauer aber Glück, als nach einer Lässigkeit auf der linken Seite ein gegnerischer Stürmer plötzlich freie Schussposition hatte, aber das Tor nicht traf. Das war aber auch die einzige Gefahr für unseren Torwart in der 1. Halbzeit. Auch die 2. Halbzeit wurde weitgehend von der Städtebau-Mannschaft überlegen gestaltet. Chancen zur Resultatserhöhung gab es ein halbes Dutzend, die WSG verteidigte oft vielbeinig und ließ nur wenig Lücken zu. Der Gastgeber kam dem entgegen, in dem er zu wenig über die Flügel spielte. So war es nur noch Ramon Hülsmann vorbehalten,  aus dem Hinterhalt mit seinem Einstandstor das 3:0 zu markieren. Die WSG hatte noch am Schluss durch Überzahl zwei große Chancen, als man sich in der Städtebau-Abwehr allzu offensiv verhielt, vergab sie jedoch kläglich. Insgesamt ein hochverdienter Sieg nach einem mittelmäßigen Spiel.
Es spielten: Altmann, Kill, Födisch, Bechmann, T.Schmidt (Scheide), Kinast,Hülsmann,  Golm (Schulte), Kroeber, Schuldt (Thiel), Albrecht

Last changed: 17.05.2008 at 18:41

Zurück