Spielberichte(Archiv)


Intensiv geführtes Spiel

VSM Städtebau - TSV 1886 Markkleeberg 2 : 2 (1 : 0) am 16.09.2016

Spielberichte(Archiv) >> Punktspiele

Mit Markkleeberg bekamen die Städtebauer den amtierenden Stadtmeister vorgesetzt, der im neuen Spieljahr noch um Konstanz ringt. Dies wollten sie von Beginn an nachweisen und gingen voll zu Werke. Doch die Gastgeber hielten mit Erfolg dagegen. Nach anfänglichen Unsicherheiten fanden sie zu ihrem eigenen Spiel. Zunächst hatten die Markkleeberger sich gute Chancen erarbeitet, die jedoch ungenutzt blieben. Ramon Hülsmann war da  treffsicherer mit einem straffen 14m-Schuss, der die nicht unverdiente Halbzeitführung bedeutete. Nach der Pause srtzten die Randleipziger alles auf eine Karte, was den Gastgebern gar nicht behagte. Man ließ für den gegner einfach zu viel zu. Zwei 25m- Fernschüsse in der 43. und 62. Minute brachte die Gäste auf die Siegerstraße, doch die Städtebauer hatten an diesem Tage etwas dagegen, denn 2 Minuten später konnte Christian Scheide nach Kopfballvorlage von Jan Schünemann noch den Ausgeleich herstellen. Ob aus dem einen Punkt noch drei werden, wird das Sportgericht entscheiden müssen, denn bei den Gästen wurden zwei unberechtigt mitwirkende Spieler erspäht.
Es spielten: Reissig, Schünemann, Bechmann, Stets, Hoppe, Albrecht, Kübler, Weber, Sachse, Auerswald, Hülsmann; Noll, C.Scheide.

Last changed: 01.10.2016 at 15:12

Zurück