Spielberichte(Archiv)


Auch im Pokalspiel den Kürzeren gezogen

VSM Städtebau - TuS Leutzsch 0:2 (0:1) am 27.06.2014

Spielberichte(Archiv) >> Pokalspiele

In einem gutklassigen Spiel zogen die Städtebauer gegen die Leutzscher binnen einer Woche wiederum den Kürzeren. Dabei war der Start durchaus verheißungsvoll, denn sie übernahmen zunächst das Kommando auf dem Spielfeld. Doch bereits in der 9. Minute erfolgte der erste Nackenschlag mit dem 0:1. Die Städtebauer ließen sich dadurch nicht einschüchtern, spielten weiter auf Angriff. So ergaben sich für Brockmann (12.), Gebert (15.) , nochmals Brockmann (15.) und Auerswald (19.)  durchaus Möglichkeiten für den Ausgleich. Die Leutzscher hatten auch ihre Chancen, so in der 22. Minute, als Christian Scheide großartig hielt. Fast im Gegenzug war Brockmann per Kopfball zur Stelle,  war aber glücklos. Schünemann versuchte sich in der 23. Minute mit einem Fernschuss. So ging es in die Halbzeit. Gleich nach der Pause dann das schnelle 0:2. Die Städtebauer mühten sich in der Folge um Resultatsverbesserung, doch wurden diverse Chancen weiter liegen gelassen. Pech hatte Schünemann mit einem Kopfball an den Innenpfosten. Alle gutgemeinten Fernschüsse trafen nicht ihr Ziel. So setzte sich am Ende die rationellere Spielweise von TuS durch, die damit nach der Meisterschaft auch den Pokal  mitnehmen konnten.

Es spielten: C.Scheide; Kinast, Bechmann, Albrecht, S.Födisch,Stets, Kübler, C.Weber, Auerswald, Brockmann, Schünemann; Noll, P.Födisch.

 www.dropbox.com/sc/sp4guyfuibw74oz/AAD571dVWkTdkGCoZimMeWl

Last changed: 09.01.2018 at 21:54

Zurück