Spielberichte


Abnutzungskampf

VSM Städtebau - TSV 1886 Markkleeberg 2 : 2 (0 : 1) am 29.03.2019

Spielberichte >> Punktspiele

Nach der langen Winterpause brauchten die Städtebauer eine ganze Weile, um zu ihrem Spielrythmus zu finden. Zwar hatten sie am Anfang etwas mehr vom Spiel, doch das erste Tor schossen in der 14. Minute die Markkleeberger, die insgesamt in der Zweikampfführung robuster zu Werke gingen. Nach einem Eckball konnte ein Markleeberger unnbedrängt einschießen. Dieser Nackenschlag musste erst einmal verdaut werden, aber bis zum Ende der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel. In der 2. Halbzeit eine gelungene Kombination über Auerswald, die Marcel Brockmann in der 37. Minute zum viel umjubelten Ausgleich abschließen konnte. Dann entwickelte sich ein wilder Schlagabtausch mit vielen unsauberen Zweikämpfen, der sich zu einem regelrechten Abnutzungskampf entwickelte. Dabei verteilte der Schieri insgesamt 7 gelbe Karten. Bei dem erneuten Führungstor der Gäste spekulierte die Städtebau-Abwehr vergeblich auf den Abseitspfiff. Das war in der 47. Minute. Zum Glück konnte Dennis Dünger in der 50. Minute aus einem Gewühl im gegnerischen Strafraum heraus wieder ausgleichen. Danach hatten beide Mannschaften noch die Chance zum Siegtreffer. Zunächst vereitelte Tony Brauße im Städtebau-Tor zweimal überragend gegnerische Torchancen, dann scheiterten  Chris Auerswald und Marcel Brockmann aussichtsreich. Am Ende mussten sich beide Mannschaften mit dem gerechten Unentschieden zufrieden geben.
Es spielten: Brauße, Kinast, Albrecht, C.Weber, Brockmann, Stets, Brockmann, Auerswald, Hülsmann, Heide, C.Scheide; Schünemann, Wallys, Dünger, P.Födisch.

Last changed: 11.04.2019 at 09:15

Back