go to content

Menu

Spielberichte

Aufregende Spiele bei gut organisiertem Turnier

3. Platz für die Städtebauer bei der Futsal landesmeisterschaft in Wilsdruff am 01.02.2020

Spielberichte >> Turniere

Wieder durchweg spannende Spiele gab es bei der Landesmeisterschaft zu sehen. Dabei hatten die Städtebauer großen Anteil. Im Eröffnungsspiel konnte VSM 99 Dresden Nord mit 3:0 (Torschützen Kübler, Dereani, Dünger) geschlagen werden. Gleich im nächsten Spiel standen wir Textima Chemnitz gegenüber und das mit einem Handicap, da Jan Schünemann wegen einer im Vorspiel zugefügten Verletzung nicht einsatzfähig war. Trotz guter Gegenwehr ging das Spiel 1:4 Reissig) verloren. Gegen die SG Klotzsche waren die Städtebauer wieder vollzählig. Mehr als ein 1:1 sprang trotz vieler guter Chancen nicht heraus. Als beste Mannschaft des Turniers zeigte sich das Team  der TU Dresden, die bis her alle Spiele gewonnen hatte. Doch die Städtebauer wuchsen im letzten Spiel über sich hinaus, verteidigten das von Basti Reissig erzielte Führungstor mit Hingabe und verteidigten dank der herausragenden Paraden von Tony Brauße (wurde dann als bester Torhüter geehrt) den Vorsprung bis zum Schlusspfiff.
Es spielten: Brauße, Schünemann, Kübler, Dereani, Dünger, C.Scheide, Reissig

Last changed: 03.02.2020 at 17:31

Back